Mercedes-Benz Reitenbach expandiert und überzeugt durch Kontinuität!

Kfm. Leitung Maria Kreutz, neue Auszubildende Svenja Zerm Auszubildende, PKW-Meister Gerhard Diehl, die neuen Auszubildenden Mohamed Majid, Maurice Schmitt, Maximilian Schmidt, SL Dirk Hampel und GF  Frank Hachfeld.

Seit der Firmengründung 1976 wurde die Autohaus Reitenbach GmbH bereits mehrmals vom Premium Automobilaussteller Mercedes-Benz für überdurchschnittliche Leistungen im Bereich PkW-Verkauf als zertifizierte „Junge Sterne Partner“ sowie im Bereich Service und Kundenzufriedenheit mit der begehrenswerten Trophäe „Service mit Stern“  und „Smart & Smile“ ausgezeichnet. Die Firma Reitenbach befindet sich auf Expansionskurs und möchte eine gut aufgestellt und zukunftsorientierte Mannschaft als Fundament im eigenen Betrieb ausbilden und zudem neue Mitarbeiter einstellen.
Der Mercedes-Benz Reitenbach Geschäftsführer, Frank Hachfeld, hält das weitere Wachstum aufgrund der Markt- und Wettbewerbsbedingungen für unabdingbar um den täglichen Anforderungen und der Kundenzufriedenheit gerecht werden zu können. Diese Tradition, vom 1. Tag an auszubilden, wurde schon immer mit Leib und Seele gelebt. Die Firma Reitenbach ist ein familiäres Unternehmen, in dem ein gutes Miteinander groß geschrieben wird. Dies spiegelt sich auch an den treuen Mitarbeitern wieder, die teilweise schon bis zu 40 Jahren im Unternehmen tätig sind.
Am Mittwoch, den 01. August 2018 begrüßte die Geschäftsführung fünf neue Auszubildende die als Kfz-Mechatroniker im Bereich Pkw, Lkw und Karosserietechnik sowie im kfm. Bereich als Auszubildende Kauffrau für Büromanagement ihren ersten Ausbildungstag antraten.

Serviceleiter Dirk Hampel, PKW-Meister Gerhard Diehl, der glückliche PKW-Meister Herr Christoph Müller, GF Frank  Hachfeld


Zudem beglückwünschte Herr Hachfeld mit Stolz seinen Pkw-Meister sowie Mercedes-Benz Diagnosetechniker, Herrn Christoph Müller, zu seinem 15. Dienstjubiläum und bedankte sich für seinen Einsatz, Treue und Loyalität.

Berufliche Zukunft – nach der Schule direkt ins Berufsleben

Nach der Schule direkt ins Arbeitsleben. Eine Ausbildung bei Mercedes-Benz Reitenbach ist der perfekte Einstieg in den Beruf. Beziehungsweise in jede Menge Berufe – denn im Hause Reitenbach ist eine Ausbildung in verschiedenen Berufsfeldern möglich.
Eine Ausbildung dauert zwischen 2 und 3,5 Jahren – je nach Beruf. Dabei kann aufgrund von guten bzw. sehr guten schulischen und betrieblichen Leistungen die Ausbildung um mindestens ein halbes Jahr verkürzt werden.
Dabei steht immer das „Lernen und Arbeiten im Ausbildungs-/Fachbereich“ im Vordergrund. Unser Partner in der Vermittlung des fachtheoretischen Wissens ist die Berufsschule. Wir verfolgen dabei immer den Grundsatz, dass sich das Lernen in der Berufsausbildung aus der Arbeit ableitet, die Grundlage hierfür sind die Inhalte der IHK und HWK.
Eine Ausbildung im Autohaus Reitenbach, fördert eine ganze Reihe von Fähigkeiten, die Sie später beruflich weit bringen werden wie z. B. Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Kommunikations- und Problemlösefähigkeit. Dabei unterstützen wir Ihre berufliche und persönliche Entwicklung gezielt durch den Einsatz von Förder- und Entwicklungsinstrumenten, ausbildungsbegleitenden Workshops und anspruchsvollen Einsätzen in unterschiedlichen Fachbereichen.
Autohaus Reitenbach bildet in folgenden Berufszweigen aus:

Kfz.-Mechatroniker/in PKW/LKW Technik
Kfz-Mechatroniker/in Karosserietechnik
Automobilkauffrau/mann
Kaufmann/frau für Büromanagement
Einzelhandeslkaufmann/frau im Bereich Lagerlogistik
Duales Studium im Bereich Betriebswirtschaft

Starker Bezug zur Praxis, fundierte Fachkenntnisse und den Zugang zu modernster Technik.

Während der technischen Ausbildung im Autohaus Reitenbach sammeln Sie Erfahrungen mit Zukunftstechnologien wie z.B. Brennstoffzellen. Wer sich für Technik und Computer gesteuerte Prozesse begeistert, ist bei Mercedes-Benz Reitenbach genau richtig, denn im Autohaus Reitenbach bekommen Sie noch mehr geboten, denn ab dem ersten Tag sind Ihr Können, Ihre Initiative und Ihre Ideen gefragt. Die Fahrzeuge werden auf Herz und Nieren geprüft, sowie Fehler und Störungen diagnostiziert und mit Hilfe modernster Mess- und Prüftechnik behoben.

Das PS-Jobversprechen – Der Start in eine beruflich, gesicherte Zukunft!

Sehr gerne übernimmt man bei Mercedes Reitenbach die Auszubildenden nach erfolgreich absolvierter Ausbildung – wenn die Leistungen stimmen. „Die am besten ausgebildeten Fachkräfte sind die, die wir selber ausgebildet haben“, stellt Werkstattmeister und Ausbilder Gerhard Diehl fest. Herr Diehl bildet seit über 30 Jahren erfolgreich alle Auszubildende im Bereich Kfz-Mechatronik aus. Außerdem bietet das Autohaus Reitenbach in Verbindung mit der Scholz-Wöllenstein Services GmbH & Co. KG und der Mercedes-Benz Personal-Service-Initiative die Möglichkeit der Übernahme oder der Vermittlung freier Arbeitsstellen in der Mercedes-Benz Handels- und Serviceorganisation im jeweiligen Ausbildungsberuf im gewerblich technischen Bereich. Somit ist kein Auszubildender nach seiner Ausbildung ohne Anstellung. „Bewerben Sie sich doch einfach – wir prüfen Ihre Unterlagen und bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten“, freut man sich bei Mercedes-Benz Reitenbach auf die neue Auszubildende.
Wenn Ihr Herz für eine Ausbildung in unserem Hause schlägt, dann können Sie sich gerne online schnell und unkompliziert bewerben, oder per Mail an unsere  kfm. Leitung, Frau Maria Kreutz, maria.kreutz@autohaus-reitenbach.de senden.
Wir freuen uns Sie in unserem Hause begrüßen zu dürfen!
Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage unter www.mercedes-benz-reitenbach.de oder auf Facebook und schauen Sie sich unseren Imagefilm an.